Den unseriösen Anbietern wird endlich die Plattform genommen.
Google untersagt das Aufgeben von AdWords-Anzeigen für Schlüsseldienste!

Tueroeffnung

Google hat zum 16.05.2019 den deutschen und österreichischen Schlüsseldiensten das Aufgeben von AdWords-Anzeigen untersagt und legt so zahlreichen Gaunern das Handwerk. Bis dato konnten teilweise unseriöse Anbieter bei Google kostenpflichtig eine Werbung buchen, die bei der Suche nach einem verfügbaren Schlüsseldienst aus der Region die ersten Treffer belegten.

Hinter den Anbietern fand man aber meist nicht den scheinbaren Schlüsseldienst aus der Nähe, sondern lediglich als Schlüsseldienst getarnte Vermittlungsfirmen, die den Auftrag an ihre Partner weiterreichten und die die Kunden mit hohen Summen abzockten. Eine regionale Telefonnummer gaukelte hier teilweise die Nachbarschaft vor, der wahre Sitz der Agentur war allerdings lediglich im Impressum bzw. dem sogenannten Kleingedruckten zu finden.
Die dubiosen Anbieter ergaunerten so bei Hilfesuchenden oft Summen von 300€ bis 2000€ für eine einfache Türöffnung.

Wer in Not war hat das natürlich gezahlt, aber diese unfairen Machenschaften, die auch die echten Schlüsseldienste in Verruf brachten, haben nun ein Ende und mit dem Verbot dieser Art der Anzeigenschaltung und der Werbung auf der beliebten Suchplattform, haben die regionalen Dienstleister endlich wieder eine realistische Chance, Vertrauen zurück zu gewinnen.

Google reagiert mit dem Verbot von AdWords vermutlich auch auf die zahlreichen Beschwerden von Kunden, sowie den zahlreichen Peditionen von Verbraucherschützern und der Presse. Die Sperre wurde sogar so ausgedehnt, dass auch unter den Keywords „Schlüssel nachmachen“, „Sicherheitsschloss“, „Schließzylinder“ und vielen weiteren keine Anzeigen dieser Art mehr auftauchen.

Diese Art der Werbung soll auch erst dann in Deutschland wieder möglich sein, wenn eine Zertifizierung und genaue Überprüfung der geschalteten Reklame gewährleistet werden kann.

Bis es so weit ist, drücken wir die Daumen für das Handwerk und öffnen Ihnen bei Bedarf Haus und Hof – Zu absolut fairen Preisen!

Achim’s Schlüsseldienst aus Rodgau ist gerüstet. Wir sind schon seit Jahren beim LKA in Wiesbaden als Errichter gelistet und bei ABUS für den Einbruchschutz zertifiziert.

KFW FBAm 9. August 2018 hat die bundeseigene KfW-Bankengruppe darüber informiert, dass die Fördergelder für den Einbau von Sicherheitstechnik ab sofort von 50 Millionen Euro auf 65 Millionen Euro erhöht werden. Auch gibt es wieder Zuschüsse für Baumaßnahmen, welche Barrieren in Wohnräumen reduzieren, in Höhe von 75 Millionen Euro. Damit reagiere man auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Fördergeldern in den Bereichen Einbruchschutz und Barrierereduzierung, so das Bundesbauministerium und die KfW Bankengruppe in der Mitteilung.
kfw logo

Link zu KFW

Förderung bereits ab einer Investition von 500 Euro

Wer sich für den Einbau von Sicherheitstechnik durch einen Fachmann entscheidet, kann von den vielseitigen Fördermöglichkeiten durch den Staat profitieren. Ab einer Summe von 500 Euro erhalten Hauseigentümer und Mieter 20 Prozent der investierten Summe für Einbruchschutzmaßnahmen vom Staat zurück. Wichtig ist es, den Antrag vor Umsetzung der Maßnahmen einzureichen, denn eine nachträgliche Förderung ist nicht vorgesehen.

Förderung über das Online-Portal der KfW beantragen

Der Antrag für die Fördermittel wird nach Registrierung im Online-Portal der KfW unter www.kfw.de/zuschussportal ausgefüllt. Vorher sollte jedoch ein Fachmann kontaktiert werden, um zu ermitteln, welche Sicherheitsmaßnahmen geeignet sind. Viele Sicherheitsfachgeschäfte haben bereits Erfahrung mit den verschiedenen Förderprogrammen und können bei der Antragstellung unterstützen. Insgesamt kann ein Zuschuss von 20 bzw. 10 Prozent der förderfähigen Kosten für Material und Installation beantragt werden. Die Fördersumme reicht bis maximal 1.600 Euro Zuschuss pro Wohneinheit. Ist der Antrag eingereicht, können einige Wochen vergehen, bis dieser geprüft wurde. Der Zuschuss wird dann nach Abschluss der Maßnahmen ausgezahlt.

Eine zweite Haustür fanden Sie schon immer praktisch? Dann machen Sie Ihre Terrassen- zur Eingangstür!

Der neue HomeTec Fensterantrieb von ABUS machts möglich.

Die ultimative Lösung für Eigenheimbesitzer mit Terrasse oder Garten. Verlassen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung doch durch die Terrassentür: Egal, ob Sie mal kurz mit dem Hund raus müssen, joggen möchten oder eine Weile im Garten arbeiten.

Der neue HomeTec Pro Funk-Fensterantrieb ermöglicht es, die Terrassentür per Tastendruck oder Codeeingabe hinter Ihnen abzuschließen.

  • Höchster Bedienkomfort durch optionale Funk-Fernbedienung und/oder -Tastatur
  • Maximale Sicherheit durch AES-128-Bit-Verschlüsselung
  • 3D-Alarmsensorik alarmiert mit 110-dBA bereits beim Einbruchversuch
  • Riegelstangen mit zwei Verriegelungspunkten mit je einer Tonne Druckwiderstand
  • Vollautomatisches Einlernen des Antriebs
  • Mechanische Schließfunktion bleibt erhalten, elektronische Steuerung funktioniert auch bei eingedrücktem Schließzylinder dank Doppelgetriebe
HomeTec Pro

 

Freiheit bedeutet, sicher zu sein.

KESO Zylinder zählen zu den sichersten Zylindern der Welt. Die Produkte erfüllen strenge VdS-Normen und sind nach EN 1303 zertifiziert. Sie sind gegen Abbrechen, Herausziehen und Aufbohren geschützt. Die Zylinder sind sicher gegen Manipulation, und Schlüsselkopien ohne Sicherungsschein sind nicht möglich. Genießen Sie die Freiheit, sicher zu sein! Kompromisslose Qualität mit zeitlosem Design.

Wie ein Schweizer Uhrwerk ist der KESO 8000Ω Zylinder mit höchster Präzision und Qualität gefertigt. Nur so bieten Zylinder den höchsten Einbruchschutz und gewährleisten Zuverlässigkeit im Einsatz. Dank einer Patentlaufzeit bis 2034 und einer funktionalen Designregistrierung bis 2044 bietet das KESO-System einen sehr langen Investitionsschutz. Die KESO 8000Ω Farbkappenschlüssel sind in 13 verschiedenen Farben erhältlich.

KESO 8000neu

RW6 - die Wendeschlüssellösung für Ihre Schließanlage

Das RW6 System ist eine neue effektive Schließlösung der Marke IKON und erfüllt Anforderungen nicht nur im Gewerblichen, sondern auch im privaten Bereich.

Ein Wendeschlüssel für viele Anwendungen
Das neue hochwertige, patentierte Wendeschlüsselsystem RW6 bietet viele Vor¬teile für verschiedene Schließanlagenarten. Der Designschlüssel ist aus stabilem Neusilber und die Schließzylinder bieten einen hohen Schutz vor den gängigen Einbruchmethoden. RW6 erfüllt unterschiedliche Anforderungen für Gebäude im Gesundheitswesen, Schulen, Büros, Privatwohnungen und mehr.

Leistung, die neue Maßstäbe setzt
Der IKON RW6-Bohrmuldenzylinder verbindet das Außenbild hoher Sicherheit mit einem bewährten Stiftzuhaltungsmechanismus. RW6 ist eine ebenso einfache, wie ausgefeilte Lösung, die mehr bietet, als viele einfache, herkömmliche Schließanlagensysteme. Hierzu gehören Patentschutz, gute Schließanlagenfähigkeit und Funktionalität, geprüfte Sicherheit, nach den strengsten Anforderungen von EN 1303:2015, verschiedene exklusive Profile und, für Halbzylinder, standardmäßig ein einstellbarer Schließbart.

Wendeschluesselprofil RW6 24

ABUS Gruppe mit Produktoffensive auf der „FENSTERBAU FRONTALE 2018“ in Nürnberg

Mit einem großen Portfolio an neuen und weiterentwickelten Produkten präsentiert sich der Sicherheitsexperte ABUS auf der Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassaden vom 21. bis 24. März 2018 in Nürnberg. Die internationalen Besucher erwartet dabei unter anderem eine völlig neuartige Lösung für mehr Schutz und Komfort an Terrassentüren, modernste Videoüberwachungstechnologie sowie eine Sicherheitslösung, mit der ABUS ein neues Marktsegment betritt.

Vier volle Messetage für das ganze ABUS Sicherheitsspektrum

An den vier Messetagen in der fränkischen Metropole Nürnberg wird ABUS in diesem Jahr mit einem breiten Portfolio an innovativen Sicherheitslösungen aufwarten. Ob mechanische, mechatronische oder elektronische Lösungen – die Bandbreite reicht von moderner Videoüberwachungstechnik über neue Sicherheitslösungen für Fenster und Türen bis hin zu mechatronischen Sicherheits- und Komfortprodukten.

ABUS Gruppe mit Produktoffensive auf der FENSTERBAU FRONTALE 2018 in Nuernberg

Mit dem Fenster-Panzerriegel FPR217 wird eine absolute Weltneuheit vorgestellt

VdS-anerkannter Schutz für Fenster und Terrassentüren – die Zusatzsicherungen FTS96A mit integrierter Alarmfunktion und der universell verwendbare Fenster-Panzerriegel ABUS FPR217 sind zwei von zahlreichen Neuheiten aus dem Bereich der Fenstersicherheit, die auf der Messe vorgestellt werden.

keinbruch pruefsiegel

Haben Sie Fragen zu unserem Schlüsseldienst oder Schlüsselnotdienst?
Dann Rufen Sie uns an!

  06106 88 444 58

Haben Sie Fragen zu unserem Schlüsseldienst oder Schlüsselnotdienst?
Dann Rufen Sie uns an!

Telefon 06106 88 444 58

Partner

  • a_BKS_Partner.png
  • b_GU_dach_4c.png
  • ca_effeff.png
  • cb_IKON.png
  • cc_KESO.png
  • d_SmartLiving_Logo.png
  • e_ABUS_Logo.png
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com